Spenden & Support

Pandemiegeplagter Autor 😉

2020 war für viele Kreative ein schwieriges Jahr, auch für Autoren lösten sich viele Termine und Möglichkeiten in Luft auf. Messen wurden gestrichen, Lesungen abgesagt oder gar nicht erst ermöglicht, Meet-and-greets waren nur unter erschwerten Bedingungen möglich und zu guter Letzt sorgten bei vielen Kollegen die Schul- und Kitaschließungen dafür, dass die Zeit zum Schreiben noch knapper wurde. Die Pandemie schlug sich nicht nur in der Kreativität, sondern bei vielen auch knallhart finanziell nieder. Alternative Möglichkeiten mussten her, um das kreative Dasein als Autor mit zu finanzieren, wenn man es nicht ganz aufgeben wollte.

Für mich ließ 2020 keine Teilnahme an der Leipziger Autorenrunde zu und natürlich auch keinen Besuch der Leipziger Buchmesse, beides fiel der Pandemie zum Opfer. Auch die Frankfurter Buchmesse war für mich so nicht sinnig. Ich konnte nur eine einzige Lesung durchführen in der kurzen Phase im Spätsommer, als Veranstaltungen mit eines überschaubaren Zuhörerschaft erlaubt waren. Und auch mit dem Schreiben hakte es, denn die allgemeine Stimmung und der zusätzliche Pandemiestress schlugen auf die Stimmung. Doch ich habe mich letztlich im Sommer durchgerungen, einen neuen Roman zu beginnen und bin nun schon bei etwa 60 Prozent der geplanten Länge. Die Chancen stehen also gut, dass er noch in der ersten Jahreshälfte 2021 erscheinen wird. Zuvor wird das aber noch einige Investitionen erfordern, da ich dieses Mal plane, ein externes Lektorat und einen Cover-Designer zu beauftragen.

Wenn ihr mich unterstützen möchtet, indem ihr mir einen virtuellen Kaffee spendiert oder per Patreon/Paypal spendet, habe ich euch dazu meine entsprechenden Seiten und Profile verlinkt.

Auf einen Kaffee bei Ko-Fi: https://ko-fi.com/lundt

Noch mehr Kaffee bei Buymeacoffee: https://www.buymeacoffee.com/lundt

Mein Profil bei Patreon: https://www.patreon.com/lundt

Direkt per Paypal spenden: https://paypal.me/mikaellundt

Schon einmal herzlichen Dank im Voraus und bleibt mir gewogen,
Mikael